Quadratische Nachfragefunktion

„*“/* BERECHNUNG DES MAXIMALEN UMSATZES */;
„*“/* Eingabe der Nachfragefunktion */;
p(x):=-1/20*x^2-1/5*x+7;
„*“/* Berechnungen */;
po:p(0);
l:realroots(p(x));
xs:ev(x,l[2]);
U(x):=x*p(x);
ab:diff(U(x),x);
l:realroots(ab);
xm:ev(x,l[2]);
xm:floor(xm*10+0.5)/10.0;
pm:p(xm);
Um:xm*pm;
„*“/* Ausgabe der gesamten Aufgabe */;
print(„“);
Zusammenstellung: matrix(
[„Nachfrage p(x)“,p(x)],
[„Preisobergrenze“,po],
[„Saettigungsmenge“,xs],
[„Umsatz U(x)“,U(x)],
[„x_max“,xm],
[„p_max“,pm],
[„U_max“,Um]
);
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s